Wie optimiere ich Logistikabläufe?

Wie kommen Waren am effizientesten von A nach B?

Wie kann deine Intralogistik schneller und sicherer werden?

Auf diese Fragen möchten wir dir heute eine Antwort geben.

von Jeanine Windbacher

Wir alle kennen sie: Lagerhallen.

Doch kannst du dir vorstellen, dass viele Logistikzentren noch immer Kosten verursachen, die leicht vermeidbar wären? Wusstest du, dass man sich nicht auf einem Konzept ausruhen kann sondern Logistikprozesse permanent anpassen muss?

Um Wettbewerbsfähig zu bleiben braucht man ein permanentes Monitoring von veränderten Kundenbedürfnissen, der Schwankungen der Durchsatzmengen und sollte auch immer Innovationen im Logistiksegment berücksichtigen.

Ware effizient platzieren

Vielleicht denkst du nicht an das offensichtliche, aber Ware die intelligent platziert wurde spart viel Wegzeit. Häufig benötigte Waren, Produkte oder Bauteile lagert man am besten am Anfang eines Ganges. Schwer erreichbare Stauräume sollten als Notreservenlager dienen.

Auch über eine Modernisierung des Lagers könnte man nachdenken. Höhere Regale und neue Fahrzeuge, Hebe- und Ziehhilfen können langfristig ebenfalls eine enorme Kostenminimierung bewirken.

Beobachte vermeidbare Personal- und Wegzeiten

Personal ist wichtig und die Mitarbeiter tragen einen enormen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Doch viele Mitarbeiter sind an Arbeitsplätzen eingesetzt, die man mit Hilfe der heutigen Technik entweder nur mehr mit einem Mitarbeiter, oder sogar völlig autonom schaffen kann. Das bedeutet für die Zukunft der Logistik, dass nicht zwangsweise Arbeitsplätze verloren gehen, sondern vielmehr Mitarbeiter entlastet werden und aktiv in anderen Bereichen eingesetzt werden.
"Ergonomische Lösungen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entlasten sind die Zukunft jeder Arbeitsumgebung."
HtW, Werner Winter, Portrait, Handhabungstechnik, Winter, Mitarbeiter, Geschäftsführer
Ing. Werner Winter
Geschäftsführer HtW

Im Video sehen Sie welche > Hebelösungen < sich für die Logistikbranche eignen.

Welche Produkte senken nun die laufenden Kosten?

Da deine Zeit sehr wertvoll ist, möchten wir dir kurz und kompakt alle möglichen Lösungen für Logistikzentren vorstellen. Natürlich ist eine individuelle kostenfreie Beratung ratsam, damit die Lösung auch wirklich 1:1 zum Anwendungsfall passen. Sichere dir doch am besten gleich ein Beratungsgespräch.

Wir würden uns über ein Gepräch mit dir freuen. Egal ob du lieber deine Webcam einschaltest, telefoniertst oder persönliche Treffen bevorzugst. Wir sind flexibel und freuen uns über ein freundliches Hallo. 🙂

Der „Mobile Order Picker“ bietet eine einzigartige Lösung für die Kommissionierung von Palettenregalen, Regalen und Förderbändern. Der Mobilheber ist ein Gelenkarm mit einem Vakuumheber und kann leicht an einen klassischen Hubwagen oder Gabelstapler angebracht werden.

Er verfügt über eine einstellbare Höhe, damit man ihn an die Höhe des Palettenregals anpassen kann. Somit kann man mit dem Heber in fast jeder Hubhöhe arbeiten. Damit garantieren wir die größte Flexibilität in der Handhabung. Der Knickschwenkarm sorgt hier für eine optimale Reichweite.

Wir bieten für jeden Anwendungsfall die passenden Werkzeuge an. Dieses Produkt gibt es in verschiedenen Stärken: Mit maximal 40 bis zu maximal 80 kg Hebelast ist unser Mobile Order Picker zu haben.
Automatisierung ist der direkte Weg zu erhöhter Effizienz. Das PALOMAT®-Palettenmagazin automatisiert das Palettenhandling, erhöht die Effizienz beim Stapeln und Entstapeln der Paletten und entlastet die Mitarbeiter von manuellem Heben schwerer Paletten.
Ein großer Vorteil bietet der Palomat auch in der Ordnung beim Palettenstapeln und bei der Vermeidung von Bruchware. Auch die ergonomischen Vorteile für die Mitarbeiter sprechen ganz klar für eine Automatisierung des Palettenflusses.
Dank zahlreicher verschiedener Modelle kann direkt auf deine Bedürfnisse das optimale Palettenmagazin ausgewählt werden. So zahlt man nur das, was man auch wirklich braucht. Denn nichts ist so flexibel, wie die Lösungen von HtW.
Unser VM 30 greift und hält Lasten mit ausgereifter Vakuumtechnik. Das Arbeiten mit dem Vakuum ist schnell, einfach und komfortabel. Jeder kann innerhalb weniger Minuten den Umgang mit unseren Vakuumhebern nach einer kurzen Einführung erlernen.
Mit den flexiblen Griffen kann man Lasten von oben, von der Seite oder beidem aufnehmen. Der einzigartige Handgriff ist einfach zu bedienen und ermöglicht es, die Hubgeschwindigkeit mit den Fingerspitzen zu steuern, was eine präzise und sichere Handhabung gewährleistet.
PROTEMA Lifte werden seit Jahren weltweit erfolgreich verkauft. Dadurch haben wir Erfahrungen mit jedem Problem bei der Handhabung von leichteren Gütern gemacht. Wir haben sicherlich auch für Ihre Anforderungen den richtigen Lift.
Mit einem Mobilheber können Sie auf Ihrer Höhe arbeiten. Der ergonomische Handgriff erlaubt hierbei eine gute Körperhaltung. Wiederholende Tätigkeiten können auf Dauer belastend für den Rücken und die Gelenke sein. Ein Mobilheber arbeitet für Sie und ihre Gesundheit.

Wir hoffen, dass dieser kleine Einblick in einen Teil unserer Logistiklösungen dir weiterhilft und deine Prozesse optimiert. Bestimmt waren einige wertvolle Überlegungen dabei, die du im nächsten Meeting einbringen kannst.

Sollten Sie noch Fragen haben, findest du hier unsere Kontaktdaten.

Ps: Alle vorgestellten Modelle haben wir im Artikel verlinkt. Wir hoffen Sie hatten Spaß beim Lesen und konnten einige neue Einblicke in die Vielfalt der Beförderungsmöglichkeiten in Krankenhäusern bekommen.
Teilen Sie den Blog Beitrag auch in Ihren Social Media Kanälen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.